Weltgebetstag der Frauen: Surinam – Fr., 2.3., 18 Uhr

„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ – Weltgebetstag der Frauen am Freitag, dem 2. März 2018 um 19 Uhr in der Kirche am Rockenhof

Surinam, schon mal gehört? Wo liegt das denn? Dieses kleine Land an der Nordostküste Südamerikas ist geprägt durch eine vielfältige Flora und Fauna mit üppigen Riesenfarnen, farbenprächtigen Orchideen und über 1.000 verschiedenen Arten von Bäumen. Die Gottesdienstordnung, die Christinnen aus Surinam für den kommenden Weltgebetstag entworfen haben, steht deshalb folgerichtig unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ So bunt wie die Natur ist auch das kulturelle und religiöse Leben: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und nieder- ländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen, um „informiert zu beten und betend zu handeln“. Hören wir, was uns die Frauen aus Surinam zu berichten haben.

Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen in die Kirche am Rockenhof. Ab 18.30 Uhr singen wir die Lieder ein; im Anschluss an den Gottesdienst lassen wir den Abend im Gemeindehaus mit weiteren Informationen, Gesprächen und landestypischen Leckereien ausklingen.

Gerlinde Eggers und Bärbel Bahlo